Konferenz des Teilnetzwerkes Bildung im Wandel am 24. März

Liebe Bildungs-Engagierte in Freiburg und Umgebung,

  • unsere Erde einschließlich der auf ihr lebenden Menschen braucht mehr Achtsamkeit…
  • unsere Zukunft braucht Menschen, die Verantwortung für sich und die Welt übernehmen…
  • unsere Kinder brauchen mehr Möglichkeiten, um soziale Fähigkeiten, nachhaltiges Denken und globales Bewusstsein als Grundlage für ein zukunftsfähiges Handeln zu entwickeln…
  • Wir alle sollten es ihnen vorleben…

Es geht um einen Überblick über die verschiedenen Ansätze der breiten

“Bildungspalette in Freiburg“
am 24. März 2013 von 10.30. bis 15.30 Uhr

Glashaus vom K.I.O.S.K. Rieselfeld
Maria-von-Rudloff-Platz 2, 79111 Freiburg
Wir bieten die Möglichkeit zur Präsentation, zum Austausch und zur Absprache über gemeinsame Aktionen in die Öffentlichkeit und in die Politik (Wahljahr) hinein.

Wir verstehen uns als Teilgruppe der Initiative „Freiburg im Wandel“, die kein neues Netzwerk begründen, aber das Vorhandene sichtbar machen, Beiträge zur Effizienzsteigerung durch Synergien und Entlastungen liefern und Impulse für die weitere Arbeit geben möchte.

  • An diesem Tag sollen sich die Gruppen, Vereine und Initiativen mit ihren Zielen, mit gelungenen Beispiel-Aktionen und mit ihren Anliegen vorstellen,
  • Überschneidungen sollen erkannt und in Kooperation verwandelt werden,
  • Querschnittsthemen und Zielrichtung für künftige Unternehmungen sollen ermittelt und ein koordiniertes Vorgehen auf dem Weg zu einem Bildungswandel anvisiert werden.

Diese Einladung versteht sich als Wunsch, mit uns gemeinsam ins Boot zu steigen, um die Zielrichtung von gesellschaftlicher und Bildungsentwicklung mit zu bestimmen.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 16. März 2013 bei einer der beiden Adressen:
mail[ät]wolfgang-roth.org; Wolfgang Roth, Rabenkopfstr. 5, 79102 Freiburg;
reginaweiser[ät]web.de; Regina Weiser, Malteserordensstr. 4a, 79111 Freiburg/St. Georgen

Für Verpflegung wird gesorgt; der Eintritt ist frei; Geld-, Getränke oder/und Essens-Spende erbeten!

Initiativgruppe: FiW (Andreas Andrick & Regina Weiser); Eine Welt Forum Freiburg (Dagmar Große); Eine Schule für alle (Helmut Gattermann & Rolf Wiehe ); Treffpunkt Freiburg (Franz-Albert Heimer), Ökostation Freiburg ( Ralf Hufnagel); ALEA-anders leben, SÜDWIND-Freiburg (Wolfgang Roth).

This entry was posted in Allgemein, Freiburg im Wandel and tagged , , , , . Bookmark the permalink.