Welt im Wandel – be the change: Symposium für eine lebenswerte Zukunft

Unsere Gesellschaft und die ganze globalisierte Welt stehen vor großen ökologischen und sozialen Herausforderungen. Das SymposiumWelt im Wandel” bietet die Chance, zur aktuellen Situation eine konstruktive und ermutigende Perspektive einzunehmen. Es läd dazu ein, sich zunächst den momentanen Zustand der Welt bewusst zu machen und dann gemeinsam eine positive Vision vom Leben auf der Erde zu entwickeln: Ein Leben, das für alle langfristig ökologisch nachhaltig, sozial gerecht und sinnerfüllt ist. Aus dieser veränderten Sichtweise können kraftvolle Veränderungen für eine lebenswerte Zukunft erwachsen.

Kurzfilme, persönliche Reflexion und Gruppeninteraktionen ermöglichen einen berührenden, unterstützenden und abwechslungsreichen Zugang zum Thema.

 So. 16. Februar, 13 – 19 Uhr (mit Pausen)

  • Ort: Kolping-Kolleg, Hildastr. 39, Freiburg
  • Leitung: Ariane Mausolf und Sonja Sobotta
  • Anmeldung: sonja.sobotta{ät}gmx.de

ODER

Sa. 5. April, 10 – 17 Uhr (mit Pausen)

  • Ort: “Ehe + Familie”, Jacob-Burckhardt-Str. 13, Freiburg
  • Leitung: Hans Hagen und Sonja Sobotta
  • Anmeldung: www.ehe-familie-freiburg.de

Wertschätzungsbeitrag 20,- Euro, weitere Informationen erhaltet ihr nach der Anmeldung. Weiteres zu den Inhalten und Hintergründen findet sich unter:

www.be-the-change.de

Als international tätige Initiative versteht sich Be the Change als Impulsgeber und Wegbereiter eines globalen Wandels. Das Ziel von Be the Change ist es, eine ökologisch nachhaltige, sozial gerechte und sinnerfüllte Präsenz als Leitmotiv unserer Zeit zu etablieren.

Be the Change positioniert sich grundsätzlich neutral in Bezug auf Religion, Staatsangehörigkeit und sonstigen Gemeinschaften und verfolgt keine kommerziellen Interessen und möchte nicht als Konkurrenz zu anderen nachhaltigkeitsorientierten Organisationen angesehen werden, sondern kooperativ und vermittelnd agieren.

Im Rahmen der UN-Dekade “Bildung für nachhaltige EntwicklungHoellbachhof” wurde die Initiative von den Vereinten Nationen als offizielles Projekt anerkannt. Träger der Initiative in Deutschland ist die gemeinnützige Stiftung Höllbachhof.

 

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Welt im Wandel – be the change: Symposium für eine lebenswerte Zukunft

  1. Pingback: soul camp – geh wohin dein Herz dich trägt | Freiburg im Wandel

Comments are closed.